Aktuelles


Facebook-Profil des Netzwerks für Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Facebook-Profil des Witaj-Sprachzentrums

Facebook-Seite der Familienbildungsstätte Bischofswerda

 

Musikworkshop "OH!ktave" am 29.10.2016 in Pulsnitz


OH!ktave geht in die dritte Runde!

Auch in diesem Jahr hat sich das Projekt „OH!ktave“ etwas Besonderes für den traditionellen Musikworkshop einfallen lassen. Nach dem Bau von Cajóns und Bongos folgen nun die melodischen Instrumente. Die Macher des Projektes haben sich hohe Ziele gesetzt, denn Panflöten und Kazoos stehen auf dem Programm. Der Workshop findet aufgrund der geeigneten Räumlichkeiten und der guten Erreichbarkeit in Pulsnitz statt. Hier treffen sich die Jugendlichen seit Beginn des Projektes auch regelmäßig zum gemeinsamen Musizieren mit den selbst gebauten Instrumenten.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

Ort: ehemaliger Jugendclub Pulsnitz, Rietschelstraße 22a
Datum: 29. Oktober 2016
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: ca. 17 Uhr
Zielgruppe: 10 bis 27 Jahre
maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Nach dem Bau-Workshop (10.00 bis 12.00 Uhr) erlernen die interessierten Kinder und Jugendlichen den Gebrauch der neuen Instrumente. Der inzwischen liebgewonnene Workshopleiter Herr Villao Crespo aus Equador unterstützt die fleißigen Teilnehmer wie immer mit Rat und Tat. Auch Herr Christoph Semper vom Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V. (Regionalteam Westlausitz) begleitet den Workshop. Ab 16.30 Uhr können sich Eltern, Angehörige, Freunde und Gäste von den musikalischen Erfolgen selbst überzeugen. Betrachtet man die Begeisterung angesichts der vorherigen Workshops, dann wird auch die diesjährige Vorstellung sicher ein voller Erfolg, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Anmeldung und die Teilnahme sind selbstverständlich wieder kostenfrei. Allerdings wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten, da die verfügbaren Plätze sehr begrenzt sind. Etwas Pausenverpflegung (Essen und Getränke) wie auch Werkzeug sind mitzubringen. Die Instrumente aus den früheren Workshops dürfen ebenfalls gern mitgebracht werden. In der Kombination mit Panflöte und Kazoo entsteht dann ein musikalisches Klangerlebnis der besonderen Art.

Das Projekt wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ sowie durch das Förderprogramm „Jugend bewegt Kommune“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung finanziert. Den Anmeldebogen finden Sie im Internet unter www.facebook.com/OH!ktave sowie www.regionalteam-westlausitz.de. Die Anmeldung kann per Post oder per Mail über unten stehende Kontaktmöglichkeiten übermittelt werden.

Ein zusätzliches Highlight bietet der Nachwuchsbandcontest im Anschluss an den Workshop. Hierbei stellen junge Musiker ihre eigenen Werke vor. Die Jugendlichen unterstützen sich sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung beider Veranstaltungen. Ab 17.00 Uhr beginnt der Einlass für den Contest, der spätestens 22.00 Uhr endet und ebenfalls durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert wird. Die teilnehmenden Bands und der genaue Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben.

   

Christoph Semper

Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Regionalteam Westlausitz

Goethestraße 26

01896 Pulsnitz

christoph.semper@kijunetzwerk.de

0151/12105339



Jugendbeteiligungsprojekt in Elstra



Fachtag "Einmischen - Impossible? - Demokratie braucht Bewegung!"

am 23.11.15 im Bischof-Benno-Haus




26.09.2015 - Musikworkshop in der Grundschule Ohorn

Anmeldung herunterladen und per Mail oder Post zurücksenden.


 


Start der jugendlichen Planungsgruppe "Jugendvertretung Pulsnitz"

 



Bau der Dirt Bike Strecke Pulsnitz